Werbeartikel bedrucken lassen

Werbeartikel bedrucken lassen 2021

Um Werbegeschenke zu personalisieren, müssen wir diese Werbeartikel bedrucken lassen.

Allerdings sind alle diese Produkte unterschiedlich und je nach deren Material, Größe, Druckfläche und Beschaffenheit muss auch die Drucktechnik angepasst und abgestimmt werden.

Jede Technik bietet ein anderes Finish und damit auch einen anderen Effekt, also müssen wir auch im Blick haben, welche davon am besten für unseren Artikel und unser Ziel funktioniert.

Wir werden in diesem Beitrag Werbeartikel bedrucken lassen analysieren. Wir werden uns einige Beispiele ansehen, wie jedes der Marketingelemente eingesetzt werden kann, um den Bekanntheitsgrad eines Unternehmens zu verbessern.

Diese Strategien können eingesetzt werden, um die Marke oder das einzuführende Produkt zu bewerben oder um die Wahrnehmung eines Unternehmens durch potenzielle Kunden zu verbessern.

Werbeartikel, Giveaways und die Effektivität des Online-Marketings steigern den Gewinn der Unternehmen, die sie einsetzen.

 

Warum personalisierte Werbeartikel verschenken?

Hierfür gibt es mehrere Gründe: Sie verbessern die Markenwahrnehmung, sie steigern das Interesse der Verbraucher am Unternehmen, das Geschenke verschenkt, und sie helfen dabei, die Marke in Erinnerung zu behalten.

Wir können auch Werbeartikel bedrucken lassen, um positive Emotionen bei den Kunden zu aktivieren (Dankbarkeit, Zugehörigkeit, Engagement für die Marke oder Überraschung) oder um ressourcensparend effektive Werbemaßnahmen zu setzen (der Kaufpreis von Werbegeschenken ist oft überraschend niedrig).

Warum personalisierte Werbeartikel verschenken? Weil sie schlicht und einfach das Absatzvolumen erhöhen.

Sehen wir uns nun einige Drucktechniken an, mit denen wir Werbeartikel bedrucken lassen können.

 

Werbeartikel günstig bedrucken

Werbeartikel bedrucken lassen ist ein Beispiel dafür, wie man eine bessere Wahrnehmung des Images eines Unternehmens erreichen kann.

  • Siebdruck

Der Siebdruck wird meist zum Bedrucken von flachen Objekten verwendet, also zum Beispiel für Textilien, Taschen oder Schirmen.

Dabei wird Farbe auf ein Gewebe gedruckt, das in einen Rahmen gespannt ist. Die Bereiche, die vom Druck ausgespart werden sollen, werden blockiert (durch Lack zum Beispiel oder durch eine Schablone). Es können auch relativ dicke Farbschichten erreicht werden und auch mehrfarbiger Druck ist möglich.

Der Siebdruck kann quasi beliebig oft wiederholt werden, sobald das Modell einmal erstellt ist, wobei diese Druckform nicht das allerschnellste Verfahren ist. Der Preis variiert meist je nach Anzahl der gewünschten Farben.

 

  • Tampondruck

Dies ist eine Drucktechnik, die für fast alle Formen und Oberflächen und auch mehrfarbig funktioniert. Die Farbe wird hierbei mit einem Gummistempel auf das Objekt übertragen. Meistens wird der Tampondruck für Plastik verwendet.

 

  • Transferdruck

Der Transferdruck erlaubt einen sehr detailgetreuen und vielfarbigen Druck. Er eignet sich für den Druck von Fotos oder Bildern. Bei dieser Technik wird das Design mit hohem Druck und hoher Temperatur auf das zu bedruckende Textil “eingedampft”.

Es gibt auch die Methode des Keramik-Transferdrucks, bei dem sich die Farbe mit der Keramik beim Brennen vermischt, wenn die Poren der Keramik durch die Hitze geöffnet werden.

 

  • Stickerei

Wie der Name verrät, handelt es sich hierbei um das Aufsticken eines Motivs oder Logos auf Kleidung oder andere Textilien. Ein Tipp: Werbeartikel günstig bedrucken: Beim Preis kommt es immer darauf an, wie kompliziert die Stickerei sein soll, und auch auf die Menge des benötigten Fadens.

 

  • Digitaldruck

Der Digitaldruck wird normalerweise auf Papier oder Karton verwendet. Die Druckvorlage wird digital erstellt und ohne statische Druckform mit Druck und Hitze übertragen. Die Druckformproduktion entfällt also. Er ist auch bei geringer Auflage ein sehr günstiges Druckverfahren.

 

  • Prägen

Dies wird vor allem bei Leder empfohlen, es ist aber auch auf Papier und Metall ein mögliches Druckverfahren. Durch den Druck beim Prägen entsteht auf dem Material ein Relief. Prägen ist nicht das allergünstigste Personalisierungsverfahren, da man für jedes Motiv einen entsprechenden Prägestempel braucht.

 

  • Lasergravur

Hier brennt ein Laser das Motiv in Metall. Der Laser ist computergesteuert und deswegen ist die Gravur sehr präzise. Allerdings können wir nicht in Farbe gravieren, die Gravur entspricht also immer der Farbe des gewählten Metalls.

 

  • Reliefgravur

Diese Drucktechnik eignet sich zum Beispiel für Materialien wie Silikon, Papier oder Leder. Das Logo wird mit einer Schablone oder einem Klischee auf das Material graviert. Der Preis richtet sich nach dem Zeitaufwand der Gravur und Parametern wie Schriftart, Größe der Gravur und nach dem jeweiligen Metall.

 

  • Doming

Das Doming erzeugt eine hochtransparente, dreidimensionale Struktur, zum Beispiel über unserem Logo. Dies geschieht durch das Auftragen eines Gels, dass im Anschluss gehärtet wird. Das Bild (oder Logo) ist damit auch vor Kratzern und Ausbleichen geschützt, erhält Volumen und wirkt plastisch. Der Preis variiert je nach Material (Harz, verschiedene Gele,…).

 

Vorteile, wenn Sie Werbeartikel bedrucken lassen

Um den heutigen Markt zu erreichen, bedarf es effektiver Werbemittel. Wenn wir Werbeartikel bedrucken lassen möchten, empfiehlt es sich, immer im Voraus genau abzuklären, welche Drucktechnik für unsere Werbegeschenke und für das Material unseres Giveaways die beste ist. Für Nylon beispielsweise wird digitaler Transferdruck nicht empfohlen.

Eine entsprechende professionelle Beratung hilft uns dabei, Werbeartikel möglichst günstig bedrucken zu lassen. Schauen wir uns einige Beispiele an, wie der Druck von Werbeelementen optimiert werden kann.

Die Entwicklung von Werbesystemen, bei denen Werbegeschenke, Give-aways und Werbeartikel die Basis des Marketings sind, erzeugt eine hohe Rentabilität.

Online-Marketing unterstützt die Bekanntheit und erhöht die Sichtbarkeit. Dies erhöht den Gewinn und verbessert die Rendite und die Investitionen in das Internet.

 

Der Druck von Werbe- und Promotionartikeln ist in Deutschland und Österreich wichtig.